2-Tages-Live-Webinar All-In-One inkl. Protronic

Inhalt: Tore | Türen | Brandschutz | Facherrichter PROTRONIC

 

Zwei-Tages-Live-Webinar All-In-One

inkl. Facherrichter Protronic

zu den Terminen / zur Anmeldung >>

Das angebotene Webinar kombiniert die Elemente
"kraftbetätigte Türen, Tore und Schranken", die Anforderungen an Brandschutztüen und -Tore, die normbedingten Anforderungen an die "Fachkraft für Feststellanlagen nach DIN 14677" sowie den "Facherrichter für Protronic Feststellanlagen".

Der 1. Seminartag vermittelt die Inhalte der ASR A1.7 sowie die Anforderungen an kraftebtätigte Türen, Tore und Schranken.
Der 2. Seminartag beinhaltet dann die Grundlagen an Feuer- und Rauchschutzabschlüsse sowie die Anforderungen an Festellanlagen des DIBt und der DIN 14677. Dieser Tag beinhaltet auch Grundlagen zur Projektierung von Feststellanagen sowie die Positionierung von Meldern.

In 2 Tagen erhalten Sie 6 Qualifikationen:

• Sachkundige/r für kraftbetätigte Tore
• Sachkundige/r für kraftbetätigte Türen
• Sachkundige/r für kraftbetätigte Schranken
• Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 und DIBt
• Sachkundige/r für Feuer- und Rauchschutzabschlüsse
• Abnahmeberechtigte/r (Autorisierte Person zur Inbetriebnahme)
    • für RZ24-FA und RZ24-05 des Herstellers PROTRONIC

kctt dillenburg

Termine 2021

weitere Informationen zur Fachkraft für Feststellanlagen:

Auszug DIN 14677
„Mit dieser Norm soll die Instandhaltung von Feststellanlagen vereinheitlicht werden und damit eine Grundlage für Betreiber und Instandhalter für die Instandhaltung von Feststellanlagen für Feuerschutz- und/oder Rauchschutzabschlüsse bilden. Die Durchführung der Instandhaltungsmaßnahmen nach den Festlegungen dieser Norm stellt sicher, dass Feststellanlagen mit dokumentierter Abnahmeprüfung ihre Betriebsbereitschaft über die gesamte Nutzungsdauer bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Betrieb aufrechterhalten.“

Instandhaltungsmaßnahme und Qualifikation der Instandhalter gemäß DIN 14677



Durch DIN 14677 ist die Instandhaltung nur noch durch eine Fachkraft für Feststellanlagen zulässig!

Schulungsinhalte

  • Sachkundige/r für kraftbetätigte Türen, Tore und Schranken

    • EG-Maschinenrichtlinie
    • Technische Regel für Arbeitsstätten: ASR A 1.7 - Türen und Tore
    • DIN EN 13241
    • DIN EN 12604:2017
    • DIN EN 12453:2017
    • Schrankenrichtlinie des Bundesverband Tore
    • DIN EN 16005
    • DGUV - Information 208-022
    • Prüflisten
    • Online-Abschlussprüfung
  • Sachkundige/r für Brandschutztüren und -Tore

    • Musterbauordnung §14
    • Musterbauordnung §18
    • DIBt - "Zulässige Änderungen und Ergänzungen an Feuerschutzabschlüssen"
    • Musterbauordnung §19
    • Musterbauordnung §20
    • DIN EN 16034:2014
    • DIN 18093:2017
  • Abnahmeberechtigung für RZ24-FA und RZ24-05 des Herstellers Protronic nach DIN 14677

    • Grundlagen Baurecht
    • Anforderungen an Flucht- u. Rettungswege
    • Anforderungen Brandschutztüren DIBt / DIN EN 16034
    • zulässige Änderungen an Brandschutztüren gemäß DIBt
    • DIN EN 14637
    • DIN 14677
    • Funktionsweise von Bestandteilen einer Feststellanlage
    • Planung und Projektierung von Feststellanlagen
    • Online-Abschlussprüfung

An wen wendet sich dieses Webinar?

  • Technisches Personal von
    - Öffentlichen Einrichtungen
    - Hersteller-
    - Montage-
    - Wartungs- und
    - Instandhaltungsfirmen
  • Haustechnisches Fachpersonal

 

 

Ihr Nutzen

  • Sie erfüllen die Voraussetzungen und geforderten Fähigkeiten zur Durchführung einer normgerechten jährlichen Prüfung kraftbetätigten Türen und Toren
  • Sie erfüllen die Voraussetzungen und geforderten Fähigkeiten zur Durchführung einer normgerechten jährlichen Prüfung von Feststellanlagen

Abschluss

- Anerkannte Zertifikate der Akademie von KCTT... in Sachen Schulung

- Autorisierungs-Zertifikat des Herstellers Protronic

 

Dauer

Tag 1: 08:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr - Online

Tag 2: 08:30 Uhr - ca. 15:30 Uhr - Online

 

Referent

Thomas Truckenmüller (KCTT) und Tim Janssen (KCTT)

Wer kann teilnehmen?

Sie erfüllen die in der BetrSichV genannten Anforderungen an Befähigte Personen (technische Ausbildung, Kenntnis der Anlagen).

 

Preis 1095,00 EUR

(alle genannten Preise zzgl. gesetzl. MwSt.)